Logo_Eldagsen1

Besucherzähler

Heute 7

Gestern 26

Woche 66

Monat 373

Insgesamt 66083

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Volkstanzgruppe Eldagsen e. V.

 Volkstanzgruppe Eldagsen e. V.

Volktstanzgruppe

„20 Jahre" Volkstanzgruppe Eldagsen

 

1987 nahm Eldagsen an dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden" teil. In der Kulturgemeinschaft tauchte der Gedanke auf, diesen Wettbewerb mit einer Volkstanzgruppe abwechslungsreicher zu gestalten. Spontan fanden sich 16 Interessenten aus verschiedenen Altersgruppen, die auch nach erfolgreicher Teilnahme an dem Wettbewerb mit Begeisterung das „Volkstanzbein" weiterschwingen wollten. Der Grundstein für die Volkstanzgruppe Eldagsen war gelegt. Sie erfreute sich immer größerer Beliebtheit. Die Mitgliederzahl der aktiven Mitglieder erhöhte sich schnell auf 26. Auftritte bei zahlreichen Festen und Veranstaltungen im engeren und weiteren Umkreis wurden bald zur Routine, ließen aber nicht das Lampenfieber verschwinden. Die Gruppe wird regelmäßig zu zahlreichen Veranstaltungen unterschiedlichster Art (z.B. Erntefeste, Jubiläen, Mühlenfeste u.a.) eingeladen. Inzwischen kann die Gruppe auf ein Repertoire von 60 - 70 Tönzen zurückgreifen, sodass für nahezu jeden Anlass etwas im Koffer ist. Den größten Anteil bilden dabei deutsche Volkstänze, die in ihrer Vielfalt für Tänzer und Zuschauer stets ein interessantes Bild liefern. Darüber hinaus werden auch internationale Volkstänze gerne geübt und bei Auftritten eingeflochten.

Zu besonders schönen Musikrhythmen wurden sogar eigene Schrittfolgen entwickelt, wie z.B. zu beliebten Berliner Melodien, dem schottischen Gay Gordon oder der russischen Kaiinka, die ihre Premiere mit dem gemischten Chor Hahlen auf einem Wettbewerb für Chöre in Rietberg bei Gütersloh hatte. Ein abwechslungsreiches, sehens- und hörenswertes Programm bietet die Tanzgruppe in Verbindung mit den „Blauen Jungs" aus Schinna, einem Akkordeon-Orchester, zu dem in den letzten Jahren feste freundschaftliche Kontakte entstanden.

Die regionale Vielfalt von Tänzen volkstümlicher Art verlangte eine Kostümgestaltung, die nahezu allen Darbietungen gerecht werden konnte. Aus diesem Grund stellte die Gruppe den immer wieder aufflammenden Gedanken an eine stolze Tracht in den Hintergrund und entschied sich für eine hübsche einheitliche Folklorekleidung, die gelegentlich gegen spezielle selbst geschneiderte Kostüme für besondere Tänze (z.B. Holzschuhtanz oder Petersburger Schlittenfahrt) ausgewechselt wird.

Die Volkstanzgruppe Eldagsen möchte nicht als Gruppe gelten, die Schautänze aufführt sondern solche Tänze, die im ursprüngliche kulturellen Sinn allen Menschen einer Gemeinschaft (früher im Dorf) möglich waren und sind, somit als Volkstänze gelten. Gemeinschaftliche Interessen außerhalb des Tanzbereiches werden dabei nicht vergessen (Knobeln, Bowlen, Grillen, Wandern u.a.). Sehnlichster Wunsch sind neue Mitglieder, die mit frischem und vielleicht jungem Blut unsere fröhliche Tanzgemeinschaft unterstützen.

Ansprechpartner sind:

1. Vorsitzender

Fritz Büsching, Tel.: 05707/ 1326

Übungsleiter

Udo Reuter, Tel.: 05707/2422